Nutzungsbezogene Seminare

Nutzungsbezogene Seminare sind auf spezielle Eigenheiten und Gefährdungen der unterschiedlichen Betriebsarten abgestimmt und sind innerhalb der ersten zwei Jahre nach Absolvierung des Modul 2 verpflichtend zu besuchen.
 

N1 Betriebe mit besonderer Personengefährdung
(Hotels, Schulen, Hochhäuser und dgl.)

N2 Betriebe mit erhöhter Brandgefahr
(Gewerbe- & Industrieanlagen, Holz- & Papierverarbeitende Betriebe)

N3 Betriebe mit besonderen Gefährdungen
(Krankenhäuser, Pflegeheimen und dgl.)

N4 Betriebe mit besonders schutzwürdigen Einrichtungen
(Historische Gebäude, EDV-Räume und dgl.)

Unsere nächsten Seminare

  • 26.07.2017
    Modul 2 - Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten
    9:00 - 16:00 Uhr
    • Onlineanmeldung